Termine

Dresden,
22. September 2021 - 24. September 2021

IÖR-Jahrestagung 2021

Raum & Transformation

Transformationen beschreiben tiefgreifenden gesellschaftlichen Wandel. Mit der globalen human-ökologischen Krise ist ein solcher Wandel dringend notwendig geworden, insofern das Überschreiten der planetaren Grenzen menschliches Dasein und soziale Gerechtigkeit dauerhaft gefährdet.

Wolfsburg,
8. November 2021 - 9. November 2021

Bauland mobilisieren und schaffen

Strategien und Instrumente für mehr Wohnungsbau

Eine Schulungsoffensive des Bundes für Kommunen

Digital-Konferenz,
23. November 2021

UMLANDSTADT umweltschonend. Nachhaltige Verflechtung von Wohnen, Arbeiten, Erholung und Mobilität

UBA Forum mobil & nachhaltig 2021

Das Umweltbundesamt (⁠UBA⁠) richtet zum dritten Mal das „UBA Forum mobil & nachhaltig“ aus. Diese Veranstaltung ist als hochkarätige Fachkonferenz für die Diskussion drängender Herausforderungen im Kontext räumliche Entwicklung und nachhaltige Mobilität etabliert. Im Rahmen der vorherigen UBA Foren wurden 2017 eine Vision und Ziele für die „Stadt für Morgen“ und 2019 zentrale Anforderungen an den „Luftverkehr der Zukunft“ aus Perspektive des Umweltschutzes vorgelegt.

Online,
2. Dezember 2021 - 3. Dezember 2021

Nachhaltige Quartiersansätze

Ressourcen, Energie und Suffizienz im Blick

Das Quartier gilt als geeignete Handlungsebene für eine nachhaltige Stadtentwicklung und wird zunehmend zum Hoffnungsträger für den urbanen Umweltschutz. Im Vergleich zum Einzelgebäude bietet es größere Synergieeffekte, es ist aber weniger komplex als die gesamtstädtische Ebene. Vor allem bietet sich die Quartiersebene an, um auch Sektor übergreifende Potenziale zu erschließen.

Online,
7. April 2022 - 8. April 2022

Mehr Wohnraum durch das Baugebot!

Ohne dass es angeordnet werden muss?

Das Baugebot nach § 176 BauGB hat bisher keine große Praxisrelevanz, obwohl es eines der wenigen hoheitlichen Instrumente ist, mit denen der dringend erforderliche Wohnungsbau, aber auch die Innenentwicklung insgesamt vorangetrieben werden können. In dem Web-Seminar werden Wege aufgezeigt, wie das Baugebot hier wirkungsvoll zum Einsatz kommen kann, ohne dass es – zumindest im Regelfall – auch angeordnet werden muss. Dazu werden verwaltungspraktische, planerische und rechtliche Vorschläge unterbreitet und Hilfestellungen gegeben.

Berlin,
16. Mai 2022 - 17. Mai 2022

Aktive Bodenpolitik

Kommunale Liegenschaften in der Pole-Position

„Die Ankaufspolitik der Gemeinde ist derzeit mangelhaft aufgrund einer gewissen bürokratischen Inflexibilität und aufgrund finanzieller Restriktionen.“ (1979) Leider beschreibt dieser Satz bis heute einen Teil der kommunalen Realität. Deshalb – und durch die Flächenveräußerungen – sind eigene Flächen in vielen Kommunen ein besonders knappes Gut.

Online,
1. April 2022 - 30. Juni 2022

Integriertes Klima- und Flächenmanagement in Kommunen

Ein Blended-Learning-Kurs in 4 Modulen

Die Qualifizierungsmaßnahme wird vom Bildungszentrum für die Ver- und Entsorgungswirtschaft als Bildungseinrichtung des Umweltministeriums NRW und der Landesarbeitsgemeinschaft Agenda 21 NRW e.V., dem Netzwerk Nachhaltigkeit in Nordrhein-Westfalen durchgeführt.

Online,
1. September 2022 - 30. November 2022

Integriertes Klima- und Flächenmanagement in Kommunen

Ein Blended-Learning-Kurs in 4 Modulen

Die Qualifizierungsmaßnahme wird vom Bildungszentrum für die Ver- und Entsorgungswirtschaft als Bildungseinrichtung des Umweltministeriums NRW und der Landesarbeitsgemeinschaft Agenda 21 NRW e.V., dem Netzwerk Nachhaltigkeit in Nordrhein-Westfalen durchgeführt.