Integriertes Klima- und Flächenmanagement in Kommunen

Ein Blended-Learning-Kurs in 4 Modulen
1. September 2022 bis 30. November 2022

Die Qualifizierungsmaßnahme wird vom Bildungszentrum für die Ver- und Entsorgungswirtschaft als Bildungseinrichtung des Umweltministeriums NRW und der Landesarbeitsgemeinschaft Agenda 21 NRW e.V., dem Netzwerk Nachhaltigkeit in Nordrhein-Westfalen durchgeführt.

Qualifizierung zum

  • Aufbau von Managementstrukturen
  • Klimawandel, Klimaschutz und Klimaanpassungsmaßnahmen
  • Nachhaltiges kommunales Flächen- und Quartiersmanagement
  • Kommunikationsstrategien zur erfolgreichen Öffentlichkeitsarbeit

BLENDED-LEARNING-KURS IN 4 MODULEN

Mit der Agenda 2030 existiert ein neuer globaler Referenzrahmen für eine nachhaltige Entwicklung. Die Kommunen spielen beim Erreichen dieser globalen Ziele eine entscheidende Rolle, können sie doch angepasste Lösungsansätze zum Klimaschutz, zur Anpassung an den Klimawandel, aber auch hinsichtlich eines nachhaltigen Umgangs mit der begrenzten Ressource Fläche mit ihrem eigenen Instrumentarium entwickeln.

Die Qualifizierungsmaßnahme wird vom Bildungszentrum für die Ver- und Entsorgungswirtschaft als Bildungseinrichtung des Umweltministeriums NRW und der Landesarbeitsgemeinschaft Agenda 21 NRW e.V., dem Netzwerk Nachhaltigkeit in Nordrhein-Westfalen durchgeführt.

Modernes Lernkonzept

Die Durchführung des Fortbildungslehrgangs folgt einem Blended Learning Ansatz - eine Lernorganisation, bei der Sie die Lerninhalte teilweise über unsere internetbasierte Lernplattform in einzelnen Modulen interaktiv vermittelt bekommen und anschließend traditionell in einem Workshop das erlernte Wissen ergänzen und in Fallbeispielen anzuwenden lernen. Die Lerninhalte werden Ihnen in Audio-Sequenzen präsentiert, die sie selbstbestimmt durcharbeiten können, wo immer Sie einen Internetanschluss vorfinden. Zusätzlich sind die Präsentationen mit Grafiken, Bildern, Videos und Links ergänzt, um Ihnen möglichst viele Informationen zu den Themen zur Verfügung zu stellen.

Lernaufwand

Der Umfang der Online-Lernmodule umfasst etwa 20 Stunden Lernaufwand. Zusätzlich werden drei Praxis-Tage á 8 Stunden zu den jeweiligen Themenmodulen durchgeführt, wobei der erste Workshop zwei thematische Module abdeckt. Am Ende des Lehrgangs können Sie das erlernte Wissen mit einem Onlinetest überprüfen

Veranstalter

Bildungszentrum für die Ver- und Entsorgungswirtschaft

Veranstaltungsort

Online

Veröffentlichungen und weiteres Material